Kardiologie

In der Kardiologie am UKBB werden Kinder und Jugendliche mit angeborenen Herzfehlern, erworbenen Herzerkrankungen und Herzrhythmusstörungen betreut.

Ein Team aus Kinderkardiologen und eine moderne Ausstattung zur nicht invasiven Diagnostik und Therapie von Herzerkrankungen stehen für die ambulante, stationäre und notfallmässige Versorgung von Kindern und Jugendlichen rund um die Uhr zur Verfügung.

Kinderkardiologische Poliklinik

  • Modernste Ultraschalldiagnostik des Herzens inklusive dreidimensionaler Echokardiographie, Funktionsanalysen und Belastungsechokardiographie
  • Transösophageale Echokardiographie (Untersuchung über die Speiseröhre)
  • Ruhe-Elektrokardiogramm (EKG) und Langzeit-EKG
  • Event-Recorder zur Patienten gesteuerten Aufzeichnung von Herzrhythmusstörungen
  • Langzeit-Blutdruckmessung zur Abklärung eines Bluthochdrucks bei angeborenen oder erworbenen kardiovaskulären Erkrankungen
  • Abklärung von Synkopen (unklaren Bewusstseinsverlusten)

 

Bitte wenden Sie sich für Terminvereinbarung für diese Sprechstunde an die Leitstelle der Poliklinik: T +41 61 704 12 20

Kinderkardiologischer Notfalldienst

Rund um die Uhr ist ein kinderkardiologischer Notfalldienst für das UKBB, benachbarte Kinderkliniken, niedergelassene Kinderärzte und Eltern herzkranker Kinder erreichbar.

 

Die Vermittlung dieses Notfalldienstes findet über die Zentrale und die Notfallstation des UKBB statt: +41 61 704 12 12.

Spezialsprechstunden und individuelle Leistungen

  • Die Bestimmung der individuellen körperlichen Leistungsfähigkeit erfolgt durch (Spiro)-Ergometrien auf dem Fahrrad bzw. auf dem Laufband.
  • Kinder und Jugendliche mit Herzschrittmachern/Defibrillatoren: Schrittmacher/Defibrillatoren werden nach sorgfältiger Diagnostik den individuellen Bedürfnissen der Patienten angepasst.
  • Pränatale Beratung von Eltern: In Zusammenarbeit mit Pränatalmedizinern der Frauenklinik des Universitätsspitals Basel werden Eltern, die ein Kind mit einer Herzerkrankung erwarten, kinderkardiologisch beraten.
  • Transitionssprechstunde für Jugendliche am Übergang ins junge Erwachsenenalter: Kinderkardiologen vom UKBB und Kardiologen vom USB begleiten gemeinsam Jugendliche mit einem angeborenen Herzfehler ins Erwachsenenalter. Ziel ist es, dieser Patientengruppe eine kontinuierliche und den speziellen Bedürfnissen angepasste umfassende medizinische Betreuung zu gewährleisten.
    Die Sprechstunde erfolgt zusammen mit PD Dr. med. Daniel Tobler, Oberarzt Kardiologie, Universitätsspital Basel, spezialisiert auf Erwachsene mit angeborenem Herzfehler
  • Kinderherzchirurgische Sprechstunde am UKBB: Zur optimalen Vorbereitung und Aufklärung werden Familien herzkranker Kinder von kinderkardiologischen und kinderherzchirurgischen Spezialisten gemeinsam auf den Eingriff vorbereitet.

Team Kardiologie

  • Prof. Dr. med. Birgit C. Donner, Leitende Ärztin
  • Dr. med. Dieter Bolz, Fach-/Spezialarzt, Chefarzt Stv. Pädiatrie
  • Dr. med. Nicole Häffner, Oberärztin
  • Dr. med. Susanne Navarini-Meury, Oberärztin
  • Corinne Gantenbein, Technische Assistentin
  • Pia Zumsteg, Technische Assistentin

 

Sekretariat: Alessandra Fischer T +41 61 704 19 04

 

Weitere Details zu unserem Ärzteteam finden Sie in der Ärzteliste.

Kinderherz Netzwerk Bern-Basel

Behandlung Herzkrankheiten bei Kindern

Die Kinderkardiologie und Kinderherzchirurgie am Inselspital in Bern und die Kinderkardiologie am Universitäts-Kinderspital beider Basel sind eine Kooperation eingegangen.

 

Die Durchführung von katheterinterventionellen oder herzchirurgischen Eingriffen erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Kinderkardiologen und Kinderherzchirurgen am Kinderherzzentrum in Bern.

Kinderherzsportgruppen

Auch herzkranke Kinder sollen wie ihre Altersgenossen Spiel und Spass beim Sport geniessen können. Deswegen bietet das UKBB spezielle Kinderherzsportgruppen an. <weitere Informationen>