Currently this content is only available in English.
Dieser Inhalt ist momentan nur auf Englisch verfügbar.

Die Medgate Kids Line liefert schnell und unkompliziert medizinischen Rat, wenn es Ihrem Kind nicht gut geht. Rund um die Uhr steht Ihnen das medizinische Team unseres Partners Medgate telefonisch zur Verfügung.

0900 712 712 

(3.23 CHF / Min. nur über private Festnetz- oder Handynummern)

0900 712 713 

(3.13 CHF / Min. für Anrufe von Prepaid-Handys)

Notfälle im Ausland

Bei Notfällen im Ausland rufen Sie die Notfallnummer Ihrer Krankenkasse an. Diese finden Sie jeweils auf Ihrer Krankenkassenkarte.

 
 

Notfallnummern

Anmeldung

Sie haben bereits ein Konto?

 

Sie sind noch nicht registriert?

Beratungstelefon für Kinder- und Jugendnotfälle

Die Medgate Kids Line liefert schnell und unkompliziert medizinischen Rat, wenn es Ihrem Kind nicht gut geht. Rund um die Uhr steht Ihnen das medizinische Team unseres Partners Medgate telefonisch zur Verfügung.

 
 

(3.23 CHF / Min. nur über private Festnetz- oder Handynummern)*

 
 

(3.13 CHF / Min. für Anrufe von Prepaid-Handys)*

 
 

* Unter der kostenpflichtigen Telefonnummer werden Sie durch pädiatrische Pflegefachpersonen von Medgate beraten. Nachts von 23 bis 7 Uhr wird die Kids Line von den Medgate Ärztinnen und Ärzten betreut. Zu diesen Zeiten entfällt die Gebühr auf der Payline und die Kosten werden analog zu einem Arztbesuch in einer Praxis direkt über die Krankenversicherung abgerechnet. Auch tagsüber, wenn die pädiatrischen Pflegefachpersonen alle besetzt sind, gelangen Sie mit Ihrem Anruf direkt zu den Medgate Ärzten.
Bei Fragen zur Abrechnung wenden Sie sich bitte an den Medgate-Kundendienst: 061 377 88 28

 
 

Notfälle im Ausland

Rufen Sie die Notfallnummer Ihrer Krankenkasse an. Diese finden Sie jeweils auf Ihrer Krankenkassenkarte.

 
 

Notfallstation UKBB

 
 

Wichtige Notfallnummern

  • 144   Ambulanz
  • 145   Tox Info Suisse (Vergiftungen)
  • 117   Polizei
  • 118   Feuerwehr
 
 

Kontakt Box

UKBB

Universitäts-Kinderspital beider Basel
Spitalstrasse 33
4056 Basel | CH

T +41 61 704 12 12

Kontakt

Zu welchem Thema möchten Sie uns kontaktieren?
Für Lob oder Tadel nutzen Sie bitte das Feedback-Formular. 

Terminabsagen
Mahnung / Inkasso
Patientenabrechnung
Bitte kontaktieren Sie mich
Sonstiges
Empty
Terminabsagen

Für Terminvereinbarungen und -verschiebungen wenden Sie sich bitte an die Leitstelle Poliklinik +41 61 704 12 20

 
 
Mahnung / Inkasso

Mahnung / Inkasso

 
 
Patientenabrechnung

Patientenabrechnung

 
 
Bitte kontaktieren Sie mich

Bitte kontaktieren Sie mich

 
 

Wie möchten Sie kontaktiert werden?

 
Sonstiges

Sonstiges

 
 
Empty
 
 
 

Studienteilnehmende gesucht

Kann das Hormon GnRH bei Menschen mit Trisomie 21 die kognitiven Funktionen verbessern? Eine in «Science» kürzlich veröffentlichte Pilotstudie des Centre hospitalier universitaire vaudois (CHUV) zeigte vielversprechende Ergebnisse. Die Auswirkungen des Hormons GnRH sollen nun in einer zweiten klinischen Studie untersucht werden. Als Anlaufstelle in der Deutschschweiz sucht das UKBB interessierte Teilnehmende.

An der Studie teilnehmen können:

  • Jugendliche mit Trisomie 21 ab 16 Jahren beiden Geschlechts
  • verfügbar für mindestens 4 Termine innerhalb von 12 Monaten im UKBB (Reise- und Verpflegungskosten werden vergütet)

Für Studie anmelden

Bitte hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, damit wir uns bei Ihnen melden können.

 
 
 

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Webseite des CHUV (Französisch), in der Medienmitteilung zur Pilotstudie (Englisch) oder im Artikel der «Austria Presse Agentur» (Deutsch).

 
 

Trisomie 21

Das UKBB bietet zahlreiche Sprechstunden an. Anmeldungen erfolgen ausschliesslich über zuweisende Ärzt*innen.

Sie haben bereits einen Termin und möchten diesen ändern?

Rufen Sie bitte folgende Nummer an: +41 61 704 26 97


Wer

Sprechstunde Trisomie 21

Dr. med. Mark Brotzmann

Leitender Arzt Stv. Leiter Entwicklungspädiatrie


      Themen

      • Information der Kindseltern über das Leben mit Down-Syndrom und Förderung der Selbsthilfe
      • Frühzeitige Installation einer interdisziplinären, geeigneten und zielgenauen Förderung
      • Bedarfsgerechte Vernetzung und Zuweisung zu spezialisierten Fachärzten, um spezifische Körperfunktionen und -strukturen zu erhalten/zu stärken bzw. wiederherzustellen und bekannte allfällig auftretende somatische, aber auch psychische Störungen rechtzeitig zu erkennen und zu therapieren
      • Sicherstellung der empfohlene syndromspezifischen Vorsorgeuntersuchungen, um die weiteren Entwicklungsschritte zu unterstützen  und bekannte im Rahmen der Grunddiagnose eventuell zu erwartenden Komorbiditäten rechtzeitig zu diagnostizieren

      Es besteht eine enge interdisziplinäre Kooperation mit anderen Fachbereichen, die nach Bedarf in der Sprechstunde hinzugezogen werden können:

       
      Print
      Hier finden Sie uns auch
      UKBB FacebookUKBB YoutubeUKBB LinkedInUKBB Instagram

      Notfälle

      Beratungstelefon
      für Kinder- und Jugendnotfälle

      0900 712 712

      (3.23 CHF / Min. nur über private Festnetz- oder Handynummern, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. durch Netzbetreiber)

      0900 712 713

      (3.12 CHF / Min. für Anrufe von Prepaid-Handys, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. durch Netzbetreiber)

      Notfall im Ausland

      Bei Notfällen im Ausland rufen Sie die Notfallnummer Ihrer Kranken-kasse an. Diese finden Sie jeweils auf Ihrer Krankenkassenkarte.

      Tox Info Suisse

      (Gift- und Informationszentrum)

      145

      Kontakt

      Universitäts-Kinderspital beider
      Basel, Spitalstrasse 33
      4056 Basel | CH

      Tel. +41 61 704 12 12
      Kontaktformular

      Lageplan

       

      Kontakt

      Universitäts-Kinderspital beider
      Basel, Spitalstrasse 33
      4056 Basel | CH

      Tel. +41 61 704 12 12
      Kontaktformular

      Lageplan

      © UKBB, 2022