Currently this content is only available in English.
Dieser Inhalt ist momentan nur auf Englisch verfügbar.

0900 712 712
(3.23 CHF / Min. aus dem CH-Festnetz, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. in der Warteschlaufe durch Netzbetreiber)
0900 712 713
(3.12 CHF / Min. für Anrufe von Prepaid-Handys, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. in der Warteschlaufe durch Netzbetreiber)

Notfallnummern

Anmeldung

Sie haben bereits ein Konto?

 

Sie sind noch nicht registriert?

UKBB Helpline 24h

0900 712 712

(3.23 CHF / Min. aus dem CH-Festnetz, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. durch Netzbetreiber)

 
 

0900 712 713

(3.12 CHF / Min. für Anrufe von Prepaid-Handys, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. durch Netzbetreiber)


Wichtige Notfallnummern

  • 144   Ambulanz
  • 145   Toxzentrum (Vergiftungen)
  • 117   Polizei
  • 118   Feuerwehr

Kontakt Box

UKBB

Universitäts-Kinderspital beider Basel
Spitalstrasse 33
4056 Basel | CH

T +41 61 704 12 12
F +41 61 704 12 13

Kontakt

Zu welchem Thema möchten Sie uns kontaktieren?

Terminabsagen
Mahnung / Inkasso
Patientenabrechnung
Bitte kontaktieren Sie mich
Sonstiges
Empty
Terminabsagen

Für Terminvereinbarungen und -verschiebungen wenden Sie sich bitte an die Leitstelle Poliklinik +41 61 704 12 20

 
 
Mahnung / Inkasso

Mahnung / Inkasso

 
 
Patientenabrechnung

Patientenabrechnung

 
 
Bitte kontaktieren Sie mich

Bitte kontaktieren Sie mich

 
 

Wie möchten Sie kontaktiert werden?

 
Sonstiges

Sonstiges

 
 
Empty
 
 
 

Multiple Sklerose

Symptome

Die Multiple Sklerose (MS) ist ein chronische Entzündung des Zentralnervensystems (ZNS), d.h. des Gehirns und des Rückenmarks. Die Entzündung betrifft die weisse Substanz des ZNS, in der sich die Nervenfasern, d.h. die Verbindungen zwischen Nervenzellregionen, befinden. Die Erkrankung verläuft in Schüben, wobei die Symptomatik unterschiedlich schnell fortschreitet. Die Erkrankung verläuft unterschiedlich schwer.

Die häufigsten Symptome:

  • Sehstörungen durch eine Entzündung der Sehnerven
  • Koordinations- und Gleichgewichtsprobleme
  • zunehmende Schwäche und Müdigkeit
  • Verlust der Muskelkoordination mit Erhöhung des Muskeltonus (spastische Lähmung)
  • Schmerzen und Missempfinden der Haut (Sensibilitätsstörung)
  • Zittern
  • Verstopfung und Verlust der Darm- und Blasenkontrolle (Inkontinenz).

Ursache

Bei der MS handelt es sich um eine entzündliche Erkrankung, deren Ursache aktuell letztlich unbekannt ist. Vermutet wird, dass verschiedene Infektionen die Entzündungsreaktion anstossen können und autoimmunologische Vorgänge die Entzündung aufrechterhalten. Eine genetische Bereitschaft scheint das Risiko an einer MS zu erkranken, zu erhöhen.

Weitere Risikofaktoren für das Auftreten akuter Schübe sind psychischer und physischer Stress, hormonelle Änderungen, akute Infektionen oder andere, das Immunsystem stimulierende Ereignisse.

Diagnose

Die Diagnostik der MS besteht aus verschiedenen Bausteinen. Dazu gehören

  • die klinische Symptomatik mit dem schubweise wiederkehrenden Verlauf
  • Untersuchungen des ZNS mittels einer Kernspintomographie zum Nachweis der entzündlichen Veränderungen und ihrem verteilten Auftreten
  • Untersuchungen des Gehirnwassers (Liquor) zum Nachweis spezieller Antikörper und Entzündungszeichen
  • elektrophysiologische Untersuchungen zur Messung der Funktion der Nervenbahnen (evozierte Potentiale)

Die MS ist therapeutisch nicht heilbar. Die Behandlung der Entzündung erfolgt akut symptomatisch medikamentös mit Cortison. Für die Langzeitbehandlung stehen Medikamente zur Verfügung, die weniger Nebenwirkungen haben und die Aktivität des Immunsystems drosseln (Interferone, Immunglobuline, Glatirameracetat, Immunsuppressiva). Zudem je nach Bedarf eine unterstützende symptomatische Therapie (Physiotherapie, psychologische Unterstützung, medikamentöse Therapie der Symptome wie Spastik, Inkontinenz oder Schmerzen).

 

* Wir nutzen zur besseren Lesbarkeit jeweils nur die männliche Form. Selbstverständlich sind jedoch Frauen und Männer gleichermassen angesprochen.

Kontakt

Universitäts-Kinderspital beider
Basel, Spitalstrasse 33
4056 Basel | CH

Tel. +41 61 704 12 12
Fax +41 61 704 12 13

© UKBB, 2018