Currently this content is only available in English.
Dieser Inhalt ist momentan nur auf Englisch verfügbar.

0900 712 712
(3.23 CHF / Min. aus dem CH-Festnetz, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. in der Warteschlaufe durch Netzbetreiber)
0900 712 713
(3.12 CHF / Min. für Anrufe von Prepaid-Handys, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. in der Warteschlaufe durch Netzbetreiber)

Notfallnummern

Anmeldung

Sie haben bereits ein Konto?

 

Sie sind noch nicht registriert?

UKBB Helpline 24h

0900 712 712

(3.23 CHF / Min. aus dem CH-Festnetz, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. durch Netzbetreiber)

 
 

0900 712 713

(3.12 CHF / Min. für Anrufe von Prepaid-Handys, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. durch Netzbetreiber)


Wichtige Notfallnummern

  • 144   Ambulanz
  • 145   Toxzentrum (Vergiftungen)
  • 117   Polizei
  • 118   Feuerwehr

Kontakt Box

UKBB

Universitäts-Kinderspital beider Basel
Spitalstrasse 33
4056 Basel | CH

T +41 61 704 12 12
F +41 61 704 12 13

Kontakt

Zu welchem Thema möchten Sie uns kontaktieren?

Terminabsagen
Mahnung / Inkasso
Patientenabrechnung
Bitte kontaktieren Sie mich
Sonstiges
Empty
Terminabsagen

Für Terminvereinbarungen und -verschiebungen wenden Sie sich bitte an die Leitstelle Poliklinik +41 61 704 12 20

 
 
Mahnung / Inkasso

Mahnung / Inkasso

 
 
Patientenabrechnung

Patientenabrechnung

 
 
Bitte kontaktieren Sie mich

Bitte kontaktieren Sie mich

 
 

Wie möchten Sie kontaktiert werden?

 
Sonstiges

Sonstiges

 
 
Empty
 
 
 

Trichterbrust

Symptome

Bei der Trichterbrust handelt es sich um eine angeborene Fehlbildung des vorderen Brustkorbes. Es liegt eine trichterförmige Einziehung des unteren Anteils des Brustbeines vor, die Knorpel der angrenzenden Rippen sind mitbeteiligt. Bei über 80% der betroffenen Kinder ist die Fehlbildung bereits bei Geburt sichtbar. Oft nimmt das Ausmass der Fehlbildung im Verlauf des Längenwachstums, insbesondere im Rahmen des pubertären Wachstumsschubes, zu. Bei einem Teil der Patienten ist der vordere Brustkorb asymmetrisch, d.h. eine Brustkorbseite ist kleiner als die andere, das Brustbein ist 'verkippt'. Die Brust- und Rückenmuskulatur der betroffenen Patienten ist oft nur schwach ausgebildet.

Neben der Brustkorbdeformität zeigen vor allem Jugendliche zusätzlich eine Fehlhaltung der Wirbelsäule im Sinne einer Kyphose (Rundrücken), häufig in Kombination mit einer Skoliose. Bei ausgeprägten Befunden findet sich eine Beeinträchtigung der körperlichen Belastbarkeit aufgrund einer gestörten Lungenfunktion und/oder einer gestörten Herztätigkeit.

Ursache

Eine eindeutige Ursache konnte bis heute nicht festgestellt werden. Es wird eine gestörte Knorpelfunktion der Rippenknorpel vermutet.

Diagnose

Die Diagnose wird anhand der klinischen Untersuchung gestellt.

Vor Beginn einer gezielten Behandlung sollte eine Lungenfunktionsprüfung, ein EKG, eine Ultraschalluntersuchung des Herzens sowie eine Computertomographie des Brustkorbes (Röntgen-Schichtuntersuchung) durchgeführt werden.

Zur Behandlung der Trichterbrust steht die konservative Therapie mittels Saugglocke nach Klobe oder die Operation mit dem minimal invasiven OP-Verfahren nach Nuss zur Verfügung. Die Auswahl des jeweiligen Behandlungsverfahrens ist abhängig vom klinischen Befund und der individuellen Entscheidung der betroffenen Kinder.

Verwandte Themen

 

* Wir nutzen zur besseren Lesbarkeit jeweils nur die männliche Form. Selbstverständlich sind jedoch Frauen und Männer gleichermassen angesprochen.

Kontakt

Universitäts-Kinderspital beider
Basel, Spitalstrasse 33
4056 Basel | CH

Tel. +41 61 704 12 12
Fax +41 61 704 12 13

© UKBB, 2018