Currently this content is only available in English.
Dieser Inhalt ist momentan nur auf Englisch verfügbar.

0900 712 712
(3.23 CHF / Min. aus dem CH-Festnetz, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. in der Warteschlaufe durch Netzbetreiber)
0900 712 713
(3.12 CHF / Min. für Anrufe von Prepaid-Handys, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. in der Warteschlaufe durch Netzbetreiber)

Notfallnummern

Anmeldung

Sie haben bereits ein Konto?

 

Sie sind noch nicht registriert?

UKBB Helpline 24h

0900 712 712

(3.23 CHF / Min. aus dem CH-Festnetz, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. durch Netzbetreiber)

 
 

0900 712 713

(3.12 CHF / Min. für Anrufe von Prepaid-Handys, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. durch Netzbetreiber)


Wichtige Notfallnummern

  • 144   Ambulanz
  • 145   Toxzentrum (Vergiftungen)
  • 117   Polizei
  • 118   Feuerwehr

Kontakt Box

UKBB

Universitäts-Kinderspital beider Basel
Spitalstrasse 33
4056 Basel | CH

T +41 61 704 12 12
F +41 61 704 12 13

Kontakt

Zu welchem Thema möchten Sie uns kontaktieren?

Terminabsagen
Mahnung / Inkasso
Patientenabrechnung
Bitte kontaktieren Sie mich
Sonstiges
Empty
Terminabsagen

Für Terminvereinbarungen und -verschiebungen wenden Sie sich bitte an die Leitstelle Poliklinik +41 61 704 12 20

 
 
Mahnung / Inkasso

Mahnung / Inkasso

 
 
Patientenabrechnung

Patientenabrechnung

 
 
Bitte kontaktieren Sie mich

Bitte kontaktieren Sie mich

 
 

Wie möchten Sie kontaktiert werden?

 
Sonstiges

Sonstiges

 
 
Empty
 
 
 

Pneumologie

Die Abteilung der Pneumologie befasst sich mit fachärztlichen Abklärungen sowie mit der Betreuung von Kindern mit akuten und chronischen Atemwegs- und Lungenkrankheiten.

Mögliche Erkrankungen

Zu den Dienstleistungen der Pneumologie gehören die spezialisierte Abklärung, Betreuung und Therapie von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen mit folgenden Problemen und Krankheiten:

  • Unklarer oder chronischer Husten, Atemnot, lärmende Atmung (Stridor) oder andere Atemwegsprobleme wie Pseudokrupp
  • Asthma in allen Alterskategorien (inklusive Allergiediagnostik und Desensibilisierung in Zusammenarbeit mit der Abteilung Allergologie am UKBB)
  • Atemprobleme beim (Spitzen-) Sport oder bei anderen Tätigkeiten
  • Wiederkehrende Bronchitis und Lungenentzündung
  • Tuberkulose oder Tuberkulosekontakt (Anlaufstation auch für Schularztämter, Einwanderungsbehörden etc.)
  • Cystische Fibrose (Zentrum NW-Schweiz), Mukoviszidose (multidisziplinäre Betreuung in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen am UKBB)
  • Lungenerkrankungen (bei Früh- und Neugeborenen)
  • Angeborene Fehlbildungen der Atemwege und Lungen
  • Atemprobleme im Schlaf (obstruktive Schlafapnoe, Schnarchen, Apnoe, Atempausen)
  • Entfernung von Fremdkörpern in den Atemwegen
  • Seltene Lungenerkrankungen (z.B. primäre ziliäre Dyskinesie)
  • Atemprobleme nach operierter Ösophagusatresie und angeborener Zwerchfellhernie (multidisziplinäre Betreuung mit anderen Abteilungen am UKBB)
  • Atemprobleme aufgrund von Muskelschwäche (z.B. Muskeldystrophie Duchenne)
  • Lungenerkrankungen bei Systemkrankheiten, im Zusammenhang mit Chemotherapie und Knochenmarks-Transplantation
  • Akute und chronische Ateminsuffizienz jeglicher Ursache
  • Tracheostomie, Heimbeatmung und Sauerstofftherapie

Diagnostisches Angebot

  • Modernes Lungenfunktionslabor mit der Möglichkeit zur Lungenfunktionsprüfung, ca. ab dem 4./ 5. Lebensjahr (bei besonderen Fragestellungen auch jünger)
  • Ganzkörperplethysmographie, Spirometrie, FRC-Messung, CO-Diffusion
  • Impuls-Oszillometrie (Atemmechanik ohne Kooperation)
  • Messung der Atemmuskelkraft
  • Bestimmung des NO-Gehaltes in der Ausatmungsluft (oral und nasal) zur Diagnostik des Asthmas und der primären ziliären Dyskinesie
  • Laufbandbelastungstests
  • Medikamentöse bronchiale Provokationstests (Metacholin, Mannitol)
  • Schweisstestdiagnostik (Nanoduct und Macroduct-Methode)
  • Bronchoskopie (Luftröhrenspiegelung) sowohl fiberoptisch wie auch starr (üblicherweise in Narkose)
  • Radiologische Abklärungen (Röntgen, Ultraschall, Computertomografie, Magnetresonanztomografie etc.)
  • Schlaflabor: Hier werden Abklärungen bei Kindern durchgeführt, die unter Atembeschwerden im Schlaf leiden, zum Beispiel bei extremem Schnarchen, Schlafapnoe oder anderen. Dies beinhaltet in der Regel eine Übernachtung im UKBB. Dabei wird im Schlaf neben der Atmung und den Herzkreislauffunktionen auch die Hirnfunktion genauestens überwacht und das Kind zur weiteren Schlafanalyse gefilmt. Die Schlafuntersuchung wird jeweils von einem Kinderpneumologen und einem Neuropädiater ausgewertet und erlaubt eine ganzheitliche Abklärung von Schlafstörungen bei Kindern aller Altersstufen. Das Labor wird von PD Dr. med. Daniel Trachsel (Pneumologie) und PD Dr. med. Alexandre Datta (Neuropädiatrie) geführt.

Lungenzentrum USB und UKBB

Die Behandlung komplexer Lungenkrankheiten ist Teamarbeit. Im Lungenzentrum des USB und des UKBB sind aus diesem Grund ausgewiesene Spezialisten aus diagnostischen, medizinischen und chirurgischen Disziplinen in einem gut eingespielten Team vereint.

Thoraxchirurgie am UKBB

Chirurgische Eingriffe an der Lunge werden am UKBB vom Team der Kinderchirurgie, geleitet von Prof. Stefan Holland-Cunz und von Dr. Franco Gambazzi (Chefarzt Thoraxchirugie am Kantonsspital Aarau, Konsiliararzt am UKBB) durchgeführt.

 

Auszeichnungen

sanaCert
SIWF
Ausgezeichnet für Kinder
 

* Wir nutzen zur besseren Lesbarkeit jeweils nur die männliche Form. Selbstverständlich sind jedoch Frauen und Männer gleichermassen angesprochen.

Kontakt

Universitäts-Kinderspital beider
Basel, Spitalstrasse 33
4056 Basel | CH

Tel. +41 61 704 12 12
Fax +41 61 704 12 13

© UKBB, 2018