Currently this content is only available in English.
Dieser Inhalt ist momentan nur auf Englisch verfügbar.

0900 712 712
(3.23 CHF / Min. aus dem CH-Festnetz, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. in der Warteschlaufe durch Netzbetreiber)
0900 712 713
(3.12 CHF / Min. für Anrufe von Prepaid-Handys, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. in der Warteschlaufe durch Netzbetreiber)

Notfallnummern

Anmeldung

Sie haben bereits ein Konto?

 

Sie sind noch nicht registriert?

UKBB Helpline 24h

0900 712 712

(3.23 CHF / Min. aus dem CH-Festnetz, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. durch Netzbetreiber)

 
 

0900 712 713

(3.12 CHF / Min. für Anrufe von Prepaid-Handys, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. durch Netzbetreiber)


Wichtige Notfallnummern

  • 144   Ambulanz
  • 145   Toxzentrum (Vergiftungen)
  • 117   Polizei
  • 118   Feuerwehr

Kontakt Box

UKBB

Universitäts-Kinderspital beider Basel
Spitalstrasse 33
4056 Basel | CH

T +41 61 704 12 12
F +41 61 704 12 13

Kontakt

Zu welchem Thema möchten Sie uns kontaktieren?

Terminabsagen
Mahnung / Inkasso
Patientenabrechnung
Bitte kontaktieren Sie mich
Sonstiges
Empty
Terminabsagen

Für Terminvereinbarungen und -verschiebungen wenden Sie sich bitte an die Leitstelle Poliklinik +41 61 704 12 20

 
 
Mahnung / Inkasso

Mahnung / Inkasso

 
 
Patientenabrechnung

Patientenabrechnung

 
 
Bitte kontaktieren Sie mich

Bitte kontaktieren Sie mich

 
 

Wie möchten Sie kontaktiert werden?

 
Sonstiges

Sonstiges

 
 
Empty
 
 
 
18.07.2018

Weltneuheit im UKBB: Computertomograph mit markant verringerter Strahlendosis von Siemens Healthineers installiert

Als erstes Kinderspital weltweit nimmt das UKBB den Computertomographen (CT) SOMATOM go.Top der Firma Siemens Healthineers in Betrieb. Damit werden dank modernster Technologie CT-Scans mit einer signifikant kleineren Strahlenbelastung und viel schneller durchgeführt. So kann bei vielen Patienten neu auf eine Narkose verzichtet werden. Mit der mobilen Steuerung des Geräts können sowohl die betreuenden Fachspezialisten als auch Eltern länger bei den Kindern bleiben, was zum Wohlbefinden der Patienten beiträgt.

Die Technologie im Bereich der Strahlenmedizin hat sich in den letzten Jahren markant verbessert, so auch beim neu angeschafften Gerät von Siemens Healthineers. Dank der neuen Technologie verringert sich die Strahlenbelastung für die Patienten erheblich, was gerade bei Kindern sehr wichtig ist. Ausserdem können die Untersuchungen mit dem neuen Gerät in kürzerer Zeitdauer gemacht werden. Dies führt dazu, dass bei vielen Untersuchungen auf eine Narkose verzichtet werden kann. Durch die bessere Bildqualität und Auflösung der Scans kann eine unnötige Strahlenexposition verhindert werden.

Sowohl die Radiologiefachpersonen als auch die Eltern haben neu die Möglichkeit während der gesamten Vorbereitung des Scans nahe beim Patienten zu bleiben. Vor allem bei kleinen Kindern hilft dies, das Wohlbefinden während der Untersuchung zu steigern, was zum bestmöglichen Untersuchungsergebnis beiträgt.

„Wir freuen uns, als erstes Kinderspital weltweit den neuen Computertomographen einsetzen und damit unseren Patientinnen und Patienten schonende Bildgebungsverfahren nach dem neusten Stand der Technik anbieten zu können“, sagt Dr. med. Friederike Prüfer, Leitende Ärztin der Abteilung Pädiatrische Radiologie im UKBB. „Die fortschrittlichen Funktionalitäten des neuen Geräts haben uns überzeugt. Mit dem Einsatz des neuen Computertomographen sind wir Referenzzentrum und können damit aktiv an der Weiterentwicklung und Forschung im Gebiet der pädiatrischen Radiologie mitwirken.“

Am Montag, 16. Juli nahm das UKBB nach einer kurzen Bauphase das neue CT Gerät SOMATOM go.Top in Betrieb. Aufgrund der wiederholten Ausstiege des bestehenden Computertomographen musste das neue Gerät in einem beschleunigten Verfahren angeschafft werden.

 

Weitere Auskünfte durch Dr. med. Friederike Prüfer, Leitende Ärztin Radiologie via Kommunikationsabteilung UKBB
Geraldine Cairoli, Projektleiterin Kommunikation, +41 61 704 12 64, medienstelle@ukbb.ch

* Wir nutzen zur besseren Lesbarkeit jeweils nur die männliche Form. Selbstverständlich sind jedoch Frauen und Männer gleichermassen angesprochen.

Kontakt

Universitäts-Kinderspital beider
Basel, Spitalstrasse 33
4056 Basel | CH

Tel. +41 61 704 12 12
Fax +41 61 704 12 13

© UKBB, 2018