Currently this content is only available in English.
Dieser Inhalt ist momentan nur auf Englisch verfügbar.

0900 712 712
(3.23 CHF / Min. aus dem CH-Festnetz, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. in der Warteschlaufe durch Netzbetreiber)
0900 712 713
(3.12 CHF / Min. für Anrufe von Prepaid-Handys, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. in der Warteschlaufe durch Netzbetreiber)

Notfallnummern

Anmeldung

Sie haben bereits ein Konto?

 

Sie sind noch nicht registriert?

UKBB Helpline 24h

0900 712 712

(3.23 CHF / Min. aus dem CH-Festnetz, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. durch Netzbetreiber)

 
 

0900 712 713

(3.12 CHF / Min. für Anrufe von Prepaid-Handys, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. durch Netzbetreiber)


Wichtige Notfallnummern

  • 144   Ambulanz
  • 145   Toxzentrum (Vergiftungen)
  • 117   Polizei
  • 118   Feuerwehr

Kontakt Box

UKBB

Universitäts-Kinderspital beider Basel
Spitalstrasse 33
4056 Basel | CH

T +41 61 704 12 12
F +41 61 704 12 13

Kontakt

Zu welchem Thema möchten Sie uns kontaktieren?

Terminabsagen
Mahnung / Inkasso
Patientenabrechnung
Bitte kontaktieren Sie mich
Sonstiges
Empty
Terminabsagen

Für Terminvereinbarungen und -verschiebungen wenden Sie sich bitte an die Leitstelle Poliklinik +41 61 704 12 20

 
 
Mahnung / Inkasso

Mahnung / Inkasso

 
 
Patientenabrechnung

Patientenabrechnung

 
 
Bitte kontaktieren Sie mich

Bitte kontaktieren Sie mich

 
 

Wie möchten Sie kontaktiert werden?

 
Sonstiges

Sonstiges

 
 
Empty
 
 
 

Prof. Dr. med. Urs Zumsteg

Prof. Dr. med. Urs Zumsteg, Chefarzt Ambulante Medizin, Leiter Endokrinologie / Diabetologie

Chefarzt Ambulante Medizin
Leiter Endokrinologie / Diabetologie

 

Persönliche Angaben

Geburtsdatum

28.05.1957

Heimatort

Mettau, Kanton Aargau

Nationalität

Schweiz

Ausbildung

1983

Promotion, Universität Basel,Titel der Inauguraldissertation „Freies Thyroxin zur sicheren Diagnose der Schilddrüsenfunktion beim Neugeborenen, Frühgeborenen und beim Risikokind“

1983

Staatsexamen

1977 - 1983

Medizinstudium Universität Lausanne und Basel

1964 - 1977

Schulen bis Gymnasium in Brugg und Aarau

Weiterbildung

2011

GCP-Zertifikat in Pädiatrie (Investigator-/Sponsor-Level)

2009

GCP-Zertifikat in Pädiatrie (Investigator-/Sponsor-Level)

2008

Management-Seminar für Führungskräfte im Gesundheitswesen,
Universität St. Gallen, Abschluss mit Certificate of Advanced Studies (CAS-HSG)
Leitung (Planung und Organisation) Themenblock Lebenszyklen
Titular-Professur für Pädiatrie, speziell Pädiatrische Endokrinologie / Diabetologie

2007 - 2013

Curriculumskommission Medizinische Fakultät (GL 8 Kinderheilkunde)

2007

Externes Assessment und Wahl zum Chefarzt Ambulante Medizin
UKBB per 01.01.2009

2002

Habilitation Medizinische Fakultät der Universität Basel in Pädiatrie
spez. Pädiatrische Endokrinologie / Diabetologie
Titel der Habilitationsschrift: "The pathogenesis of Type 1 Diabetes mellitus: Advances in the molecular and biochemical understanding of autoimmune B (=Beta)-cell destruction"

2000

Guido Fanconi-Gedenkpreis 2000 der Schweizerischen Gesellschaft für Pädiatrie
Vertreter der Kinder- und Jugendmedizin im Forum für Interdisziplinäre
Hausarztmedizin (FIHAM-Kommission, Medizinische Fakultät Basel)

1999

Leitender Arzt für Ambulante Pädiatrie (Pädiatrische Polikliniken und Notfallstation)
und Pädiatrische Endokrinologie / Diabetologie an der Universitäts-Kinderklinik
beider Basel (UKBB)

1996 - 2009

Chefarzt-Stellvertreter Pädiatrie an der Universitäts-Kinderklinik Basel

1992

FMH-Titel für Pädiatrie inkl. Subtitel Endokrinologie / Diabetologie
Danach Oberarzt und Leiter der Pädiatrischen Endokrinologie / Diabetologie an der Universitäts-Kinderklinik
Basel

1990-1992

Forschungsaufenthalt am Steno Diabetes Center und
Hagendorn Research Laboratory in Gentofte, Dänemark
sowie am Diabetes Research Institute, University of Miami,
School of Medicine, Miami, USA

1988 - 1989

Klinische Pädiatrie, Kinderspital Basel

1987

Klinische Pädiatrie, Kinderklinik Bern

1987

Klinische Pädiatrie, Kinderklinik Bern

1985 - 1986

Klinische Pädiatrie, Kinderspital Basel

1984

Anästhesie und Intensivpflege, Kantonsspital Aarau
Pädiatrische Endokrinologie / Diabetologie, Kinderklinik Bern

Mitgliedschaften

ESPE

European Society for Pediatric Endocrinology

EASD

European Association for the Study of Diabetes

ADA

American Diabetes Association

ISPAD

International Society of Pediatric and Adolescent Diabetes

SGED

Schweizerische Gesellschaft für Endokrinologie und Diabetologie
(1994 – 1996: Vorstandsmitglied der Medizinisch-wissenschaftlichen Sektion
(Sekretär) und der Kommission für Weiter- und Fortbildung in Diabetologie) Seit
2010 wieder Vertreter der Päd. Endo im Vorstand

DESG

Vorstandsmitglied der Diabetes Education Study Group Deutsche Schweiz und
Vertreter der Schweiz innerhalb der DESG Europe

SGP

Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrie

SGPED

Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrische Endokrinologie / Diabetologie
(Präsident 2010-2013)

SGGA

Schweizerische Gesellschaft für die Gesundheit Adoleszenter


Schweizerische Gesellschaft für Sportmedizin

Ärztekommission Schweizerische Gesellschaft für Cystische Fibrose (Vertreter für Diabetes-fragen bei CFPatienten)

Ärztekommission Diabetesgesellschaft der Region Basel (Vorstandsmitglied und verantwortlich für ärztliche
Betreuung der Kinderlager sowie der Elterngruppe)

Verbindung der Schweizer Ärzte (FMH), Mitglied der WBK und WBSK für Päd. Endokrinologie

Gesellschaft der Kinderärztinnen und Kinderärzte Region Basel

Med Ges Basel

Stiftungsrat Stiftung für Cerebralgelähmte

Kontakt

Zumsteg, Urs

Prof. Dr. med. Urs Zumsteg

Chefarzt Ambulante Medizin, Leiter Endokrinologie / Diabetologie

      Forschung

      Forschungsgruppe: Diabetology Research

      Publikationsliste via Pubmed

       
       

      * Wir nutzen zur besseren Lesbarkeit jeweils nur die männliche Form. Selbstverständlich sind jedoch Frauen und Männer gleichermassen angesprochen.

      Kontakt

      Universitäts-Kinderspital beider
      Basel, Spitalstrasse 33
      4056 Basel | CH

      Tel. +41 61 704 12 12
      Fax +41 61 704 12 13

      © UKBB, 2018