Currently this content is only available in English.
Dieser Inhalt ist momentan nur auf Englisch verfügbar.

Die Medgate Kids Line liefert schnell und unkompliziert medizinischen Rat, wenn es Ihrem Kind nicht gut geht. Rund um die Uhr steht Ihnen das medizinische Team unseres Partners Medgate telefonisch zur Verfügung.

0900 712 712 

(3.23 CHF / Min. nur über private Festnetz- oder Handynummern)

0900 712 713 

(3.13 CHF / Min. für Anrufe von Prepaid-Handys)

Notfälle im Ausland

Bei Notfällen im Ausland rufen Sie die Notfallnummer Ihrer Krankenkasse an. Diese finden Sie jeweils auf Ihrer Krankenkassenkarte.

 
 

Notfallnummern

Anmeldung

Sie haben bereits ein Konto?

 

Sie sind noch nicht registriert?

Beratungstelefon für Kinder- und Jugendnotfälle

Die Medgate Kids Line liefert schnell und unkompliziert medizinischen Rat, wenn es Ihrem Kind nicht gut geht. Rund um die Uhr steht Ihnen das medizinische Team unseres Partners Medgate telefonisch zur Verfügung.

 
 

(3.23 CHF / Min. nur über private Festnetz- oder Handynummern)*

 
 

(3.23 CHF / Min. für Anrufe von Prepaid-Handys)*

 
 

* Unter der kostenpflichtigen Telefonnummer werden Sie durch pädiatrische Pflegefachpersonen von Medgate beraten. Nachts von 23 bis 7 Uhr wird die Kids Line von den Medgate Ärztinnen und Ärzten betreut. Zu diesen Zeiten entfällt die Gebühr auf der Payline und die Kosten werden analog zu einem Arztbesuch in einer Praxis direkt über die Krankenversicherung abgerechnet. Auch tagsüber, wenn die pädiatrischen Pflegefachpersonen alle besetzt sind, gelangen Sie mit Ihrem Anruf direkt zu den Medgate Ärzten.
Bei Fragen zur Abrechnung wenden Sie sich bitte an den Medgate-Kundendienst: 061 377 88 28

 
 

Notfälle im Ausland

Rufen Sie die Notfallnummer Ihrer Krankenkasse an. Diese finden Sie jeweils auf Ihrer Krankenkassenkarte.

 
 

Notfallstation UKBB

 
 

Wichtige Notfallnummern

  • 144   Ambulanz
  • 145   Tox Info Suisse (Vergiftungen)
  • 117   Polizei
  • 118   Feuerwehr
 
 

Kontakt Box

UKBB

Universitäts-Kinderspital beider Basel
Spitalstrasse 33
4056 Basel | CH

T +41 61 704 12 12

Kontakt

Zu welchem Thema möchten Sie uns kontaktieren?
Für Lob oder Tadel nutzen Sie bitte das Feedback-Formular. 

Terminabsagen
Mahnung / Inkasso
Patientenabrechnung
Bitte kontaktieren Sie mich
Sonstiges
Empty
Terminabsagen

Für Terminvereinbarungen und -verschiebungen wenden Sie sich bitte an die Leitstelle Poliklinik +41 61 704 12 20

 
 
Mahnung / Inkasso

Mahnung / Inkasso

 
 
Patientenabrechnung

Patientenabrechnung

 
 
Bitte kontaktieren Sie mich

Bitte kontaktieren Sie mich

 
 

Wie möchten Sie kontaktiert werden?

 
Sonstiges

Sonstiges

 
 
Empty
 
 
 
UKBB Fassade

Unternehmen

Das Universitäts-Kinderspital beider Basel (UKBB) ist ein eigenständiges, universitäres Kompetenzzentrum für Kinder- und Jugendmedizin sowie für Lehre und Forschung und eines der drei selbständigen Kinderspitäler der Schweiz. Durch das hochstehende medizinische Angebot sichert das UKBB die kantonale kinder- und jugendmedizinische Gesundheitsversorgung und dient ebenfalls der regionalen und überregionalen Gesundheitsversorgung. Dabei gehört das UKBB zu den führenden universitären kinder- und jugendmedizinischen Zentren der Schweiz.

 
Strategie
Organisation
Geschichte des UKBB
Partnerschaften
Strategie

Strategie 2022++

Steigender Kostendruck, zunehmender Fachkräftemangel, fortschreitende Digitalisierung: Diesen zentralen Herausforderungen im Schweizer Gesundheitswesen stellt sich das UKBB mit der «Strategie 2022++». Sie zeigt den Weg auf, wie das UKBB auch in Zukunft bestmöglich für seine Patient*innen da sein kann. 

 
 

Leitbild

An erster Stelle steht für die Mitarbeitenden am UKBB der Respekt gegenüber den Patientinnen und Patienten und Eltern. Wir bemühen uns, eine kind- und elterngerechte Atmosphäre zu schaffen.

Das UKBB sichert die bestmögliche Pflege und Behandlung und betreut die kranken Kinder ganzheitlich, alters- und entwicklungsgemäss. Unser Qualitätsmanagement ist um eine kontinuierliche Optimierung besorgt.

Mit der Entwicklung der «Strategie 2022++» hat das UKBB seine Mission und Grundwerte überarbeitet.

Organisation

Träger

Träger des UKBB sind die Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Das UKBB ist eine selbständige öffentlich-rechtliche Anstalt mit eigener Rechtspersönlichkeit mit Sitz in Basel.

Das UKBB wird nach Massgabe des schweizerischen und kantonalen Rechts und insbesondere des Staatsvertrages zwischen den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft über das Universitäts-Kinderspital beider Basel (Kinderspitalvertrag) vom 22.1.2013 geführt.

Verwaltungsrat UKBB

Der Verwaltungsrat ist das oberste Führungsorgan des UKBB. Er wird von den Regierungen der beiden Trägerkantone gemeinsam durch gleichlautende Beschlüsse gewählt. Seine Aufgaben sind im Staatsvertrag geregelt. 

Mitglieder des Verwaltungsrates

Sekretariat

  • Petra Mack

Ausschüsse des Verwaltungsrates

Drei ständige Ausschüsse unterstützen die Arbeit des Verwaltungsrates.

  • Ausschuss Personelles
  • Auditausschuss
  • Strategieausschuss

Geschäftsleitung UKBB

Die Geschäftsleitung besteht aus dem CEO und den Leitenden der einzelnen Bereiche. Der CEO steht der Geschäftsleitung vor. Er ist gegenüber dem Verwaltungsrat für die Führung des UKBB verantwortlich. Die Geschäftsleitung trägt die Verantwortung für das Spitalgeschehen.

Mitglieder der Geschäftsleitung

Geschichte des UKBB

Am 2. Januar 1862 fand die Einweihung des Kinderspitals am Rheinufer statt. Zu Beginn hatte es 40 Betten und galt lange Zeit als Musterbau für eine Kinderklinik. Rund 30 Jahre später eröffnete das Kinderspital schliesslich den ersten Operationssaal und installierte bald darauf das erste Röntgengerät. Mit der steigenden Bevölkerungszahl nahmen auch die Patientenzahlen allmählich zu: von 120 im Jahr 1862 auf rund 6'500 im 2009.

Fusion zum Universitäts-Kinderspital beider Basel

Rund 100 Jahre später, nämlich Anfang 1999, machte das Kinderspital den nächsten grossen Schritt: Die beiden kantonalen Kinderspitäler in Basel und auf dem Bruderholz fusionierten zum Universitäts-Kinderspital beider Basel (UKBB), einer öffentlich-rechtlichen Organisation mit drei Standorten. Während an der Römergasse in Basel die allgemeine Kinderheilkunde, ein Notfall und eine Poliklinik untergebracht wurden, fanden auf dem Bruderholz (Baselland) die Kinderchirurgie, die Kinderorthopädie, die Intensivpflege sowie ein weiterer Notfall und eine Poliklinik ihren Platz. Die Neonatologie, also die Abteilung für Früh- und kranke Neugeborene, wurde mit ihren 16 Betten in den Neubau des Basler Frauenspitals integriert und offiziell zum dritten Standort des UKBB. Bereits nach kurzer Zeit wurde jedoch klar, dass eine Verteilung des Betriebs auf verschiedene Standorte gewisse Probleme nach sich zieht. Aus diesem Grund wurde eine optimale Lösung gesucht: Schliesslich sprachen sich die beiden Regierungen im August 2000 für ein neues Spital an einem einzigen Standort auf dem Areal der ehemaligen Frauenklinik in Basel aus.

Modernste Kindermedizin

Nach mehreren Jahren Planungs- und Bauzeit hat das UKBB am 29. Januar 2011 den Betrieb im Gebäude an der Spitalstrasse 33 in Basel aufgenommen. Das neue Spital bietet eine kindergerechte Infrastruktur, modernste Geräte und qualifiziertes Fachpersonal.

Print
Hier finden Sie uns auch
UKBB FacebookUKBB YoutubeUKBB LinkedInUKBB Instagram

Kontakt

Universitäts-Kinderspital beider
Basel, Spitalstrasse 33
4056 Basel | CH

Tel. +41 61 704 12 12
Kontaktformular

Lageplan

© UKBB, 2023

Datenschutzhinweis

Diese Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

[x]

ErlaubenAblehnen