Currently this content is only available in English.
Dieser Inhalt ist momentan nur auf Englisch verfügbar.

0900 712 712
(3.23 CHF / Min. aus dem CH-Festnetz, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. in der Warteschlaufe durch Netzbetreiber)
0900 712 713
(3.12 CHF / Min. für Anrufe von Prepaid-Handys, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. in der Warteschlaufe durch Netzbetreiber)

Notfallnummern

Anmeldung

Sie haben bereits ein Konto?

 

Sie sind noch nicht registriert?

Beratungstelefon für Notfälle 24h

0900 712 712

(3.23 CHF / Min. nur über private Festnetz- oder Handynummern, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. durch Netzbetreiber)

 
 

0900 712 713

(3.12 CHF / Min. für Anrufe von Prepaid-Handys, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. durch Netzbetreiber)

Bei Notfällen im Ausland rufen Sie die Notfallnummer Ihrer Krankenkasse an. Diese finden Sie jeweils auf Ihrer Krankenkassenkarte.

 
 

Wichtige Notfallnummern

  • 144   Ambulanz
  • 145   Tox Info Suisse (Vergiftungen)
  • 117   Polizei
  • 118   Feuerwehr
 
 

Infoline zum Coronavirus

  • 058 463 00 00   Infoline des Bundesamts für Gesundheit (8.00 - 18.00 Uhr)

Kontakt Box

UKBB

Universitäts-Kinderspital beider Basel
Spitalstrasse 33
4056 Basel | CH

T +41 61 704 12 12

Kontakt

Zu welchem Thema möchten Sie uns kontaktieren?
Für Lob oder Tadel nutzen Sie bitte das Feedback-Formular. 

Terminabsagen
Mahnung / Inkasso
Patientenabrechnung
Bitte kontaktieren Sie mich
Sonstiges
Empty
Terminabsagen

Für Terminvereinbarungen und -verschiebungen wenden Sie sich bitte an die Leitstelle Poliklinik +41 61 704 12 20

 
 
Mahnung / Inkasso

Mahnung / Inkasso

 
 
Patientenabrechnung

Patientenabrechnung

 
 
Bitte kontaktieren Sie mich

Bitte kontaktieren Sie mich

 
 

Wie möchten Sie kontaktiert werden?

 
Sonstiges

Sonstiges

 
 
Empty
 
 
 

Volltextsuche

 

Suchresultate

Es wurden 11 Ergebnisse für 'Rechte' gefunden.

  • Rechte und Pflichten im UKBB

    steht es um die Sorgfaltspflicht des Spitalpersonals? Und wer ist verantwortlich für umfassende Information? Um die Rechte von Kindern und Jugendlichen im Spital zu wahren, richtet sich das UKBB nach den Forderungen und Richtlinien der Charta

     
  • Droits et obligations

    Patienten und ihre Angehörigen haben Rechte und Pflichten im UKBB

     
  • Rights and Obligations

    Patienten und ihre Angehörigen haben Rechte und Pflichten im UKBB

     
  • Während des Aufenthalts

    ausreichend informiert sind, bietet das Elternlexikon kurze Erläuterungen zu medizinischen Begriffen an. Mehr dazu Rechte & Pflichten Die Rechte und Pflichten von Patientinnen und Patienten am UKBB richten sich nach den Vorgaben der

     
  • «Wir benötigen ein neues Verständnis in der Betreuung von Erkrankten»

    Menschen mit seltenen Krankheiten zu betreuen ist komplex. Das soll uns nicht davon abhalten, ihnen die gleichen Rechte zuzugestehen, die Menschen mit häufigen Krankheiten haben. Für das neue Wissensbuch des Fördervereins für Kinder

     
  • Blog des UKBB - kompetent & menschlich

    Menschen mit seltenen Krankheiten zu betreuen ist komplex. Das soll uns nicht davon abhalten, ihnen die gleichen Rechte zuzugestehen, die Menschen mit häufigen Krankheiten haben. Für das neue Wissensbuch des Fördervereins für Kinder

     
  • Rare Diseases - Seltene Krankheiten - kompetent & menschlich

    Menschen mit seltenen Krankheiten zu betreuen ist komplex. Das soll uns nicht davon abhalten, ihnen die gleichen Rechte zuzugestehen, die Menschen mit häufigen Krankheiten haben. Für das neue Wissensbuch des Fördervereins für Kinder

     
  • Start4Neo – Basic Skills Course

    und beurteilen zu können, wann Hilfe anzufordern ist. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Downloads auf der rechten Seite. Weitere Auskünfte und Anmeldung: Sekretariat Neonatologie UKBB, Tel. 061 265 95 64, Karin Hägler Downloads

     
  • Mit Rheuma geboren: Janas langer Kampf gegen den Schmerz

    Jana. Doch dann sei ihr Vater verstorben. Und nur wenige Monate darauf schmerzten auf einmal die Finger an ihrer rechten Hand. Von da an war klar, sie würde noch für eine Ewigkeit eine medikamentöse Therapie brauchen. «Es kann sein,

     
  • Fortbildung Migrationsmedizin

    diesen asylsuchenden Kindern und unbegleiteten Minderjährigen überhaupt zu? Wie ist ihr Aufenthaltsstatus? Welche Rechte und Pflichten haben sie und wir? Welches sind Unterstützungsangebote, die wir ihnen anbieten können? Viele Fragen

     
  • Blog Netiquette

    beleidigenden, Dritte herabsetzenden, irreführenden oder gesetzeswidrigen Inhalten sowie Inhalten, die gegen die Rechte Dritter (inkl. deren Urheber- und ihre Persönlichkeitsrechte) verstossen Kommentare, die direkte oder indirekte

     
Print
Hier finden Sie uns auch
UKBB FacebookUKBB YoutubeUKBB TwitterUKBB Instagram

Notfälle

Beratungstelefon
für Kinder- und Jugendnotfälle

0900 712 712

(3.23 CHF / Min. nur über private Festnetz- oder Handynummern, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. durch Netzbetreiber)

0900 712 713

(3.12 CHF / Min. für Anrufe von Prepaid-Handys, evtl. zusätzlich 8 Rp. / Min. durch Netzbetreiber)

Notfall im Ausland

Bei Notfällen im Ausland rufen Sie die Notfallnummer Ihrer Kranken-kasse an. Diese finden Sie jeweils auf Ihrer Krankenkassenkarte.

Tox Info Suisse

(Gift- und Informationszentrum)

145

Kontakt

Universitäts-Kinderspital beider
Basel, Spitalstrasse 33
4056 Basel | CH

Tel. +41 61 704 12 12
Kontaktformular

Lageplan

 

Kontakt

Universitäts-Kinderspital beider
Basel, Spitalstrasse 33
4056 Basel | CH

Tel. +41 61 704 12 12
Kontaktformular

Lageplan

© UKBB, 2021